Ein Nein zu Fast Fashion.

Die Fashionindustrie ist einer der Hauptverursacher des Klimawandels. Viele große Unternehmen achten nicht auf faire Arbeitsverhältnisse oder auf ein ausgeklügeltes Nachhaltigkeitsprogramm. Als wir Nippon Clothing gegründet haben war uns sofort klar, dass wir so eine umweltverachtende Unternehmenskultur nicht unterstützen wollen. Zusammen mit unserem Partner 'TreeNation' , welcher bereits weltweit über 13 Millionen Bäume gepflanzt hat, pflanzen wir für jede Bestellung einen Baum in Ländern wie Tansania, Madagaskar, Nepal oder Nicaragua.

Lerne unseren Partner 'TreeNation' kennen:

https://tree-nation.com/profile/nippon-clothing

Bei der Baumwolle fängt es an.

Gute Baumwolle macht ein gutes Kleidungsstück aus, daher achten wir sehr darauf ausschließlich hochqualitative Baumwolle in unseren Produkten zu verwenden, welche unter menschenwürdigen Verhältnissen geerntet wird. Sowohl bei der Stoffgewinnung als auch bei der Färbung achten wir genau darauf nur so viel Farbe 'einzukaufen' wie nötig. Die Herkunft und Umweltfreundlichkeit der verwendeten Farbstoffe liegt uns ebenfalls am Herzen.